RSS 2.0 twitter facebook
Vous êtes ici : Startseite » Kultur » Grenzgänger » Diamanda Galás

Diamanda Galás

D 10. November 2006     H 15:57     A Martin Rass     C 0 messages


Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [français]

Ich habe leider noch keinem Konzert von Diamanda Galás beigewohnt.

JPEG - 21.2 kB
A Madrid

Wenn ich mir ihren Gesang auf Konserve anhöre, kann ich mir allerdings vorstellen, wie bei einer solchen Angelegenheit das Trommelfell wohl bearbeitet werden wird.

Ihr Gesang kann gelegentlich wenig nuancenreich erscheinen , aber man findet immer wieder richtige Perlen in ihrem Werk, wie z. B. die folgende Interpretation der Todesfuge, nach dem (allzu) bekannten aber hier völlig neu zu entdeckenden Gedicht Paul Celans.

Todesfuge

Todesfuge

Text: Paul Celan

Musik: Diamanda Galás

Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends
wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts
wir trinken und trinken
wir schaufeln ein Grab in den Lüften da liegt man nicht eng
Ein Mann wohnt im Haus der spielt mit den Schlangen der schreibt
der schreibt wenn es dunkelt nach Deutschland dein goldenes Haar Margarete
er schreibt es und tritt vor das Haus und es blitzen die Sterne er pfeift
seine Rüden herbei
er pfeift seine Juden hervor läßt schaufeln ein Grab in der Erde
er befiehlt uns spielt auf nun zum Tanz

- 

Schwarze Milch der Fruhe wir trinken dich nachts
wir trinken dich morgens und mittags wir trinken dich abends
wir trinken und trinken
Ein Mann wohnt im Haus der spielt mit den Schlangen der schreibt
der schreibt wenn es dunkelt nach Deutschland dein goldenes Haar Margarete
Dein aschenes Haar Sulamith wir schaufeln ein Grab in den
Lüften da liegt man nicht eng

Er ruft stecht tiefer ins Erdreich ihr einen ihr andern singet und spielt
er greift nach dem Eisen im Gurt er schwingts seine Augen sind blau
stecht tiefer die Spaten ihr einen ihr andern spielt weiter zum Tanz auf
Schwarze Milch der Frühe wir trinken dich nachts
wir trinken dich mittags und morgens wir trinken dich abends
wir trinken und trinken
ein Mann wohnt im Haus dein goldenes Haar Margarete
dein aschenes Haar Sulamith er spielt mit den Schlangen
Er ruft spielt süßer den Tod der Tod ist ein Meister aus Deutschland
er ruft streicht dunkler die Geigen dann steigt ihr als Rauch in die Luft
dann habt ihr ein Grab in den Wolken da liegt man nicht eng

- 

Schwarze Milch der Frühe wir trinken dich nachts
wir trinken dich mittags der Tod ist ein Meister aus Deutschland
wir trinken dich abends und morgens wir trinken und trinken
der Tod ist ein Meister aus Deutschland sein Aug ist blau
er trifft dich mit bleierner Kugel er trifft dich genau
ein Mann wohnt im Haus dein goldenes Haar Margarete
er hetzt seine Rüden auf uns er schenkt uns ein Grab in der Luft
er spielt mit den Schlangen und träumet der Tod ist ein
Meister aus Deutschland

- 

dein goldenes Haar Margarete
dein aschenes Haar Sulamith

Mehr zur Todesfuge in einem multimedialen Projekt

In der gleichen Rubrik

15. März – Proust - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - mal was anderes

21. März 2012 – Valie Export : Unsichtbare Gegner

1. März 2011 – Mondtag oder Brenntag

5. Juli 2008 – Franz Kafka

9. März 2008 – Henri Chopin, Forscher von Körperstimmen.